Beiträge

In diesem Artikel möchte ich Dir von meiner kostenlosen Facebook-Gruppe erzählen.

Die Gruppe

Meine kostenlose Facebook-Gruppe für Dich:
„Besseres Design für Selbständige und Unternehmer“

Ich unterstütze Dich kreativ und technisch bei der Gestaltung von Grafiken, Flyern und Freebies. Außerdem kann ich Dir qualifiziertes Feedback und Tipps für Deine WordPress Website geben. Kostenlos und gleichzeitig unbezahlbar, in meiner Facebook-Gruppe.

Was Dich erwartet

Kreative Unterstützung in der Gestaltung.
Kreativ, einzigartig und stilvoll: so sollte Printprodukte sein damit sie im Gedächtnis bleiben … Grafiken und Freebies individuell passend zu Dir, passend zur Zielgruppe … Manchmal kommt es nur auf Kleinigkeiten an. Hol Dir jetzt meine kreative und technische Unterstützung.

Verbessere Deine Website – hol Dir Feedback und Tipps.
Mehr Besucher sollen zu Kunden werden? Deine Website muss nach Dir klingen, erklären was Du machst und wie Du helfen kannst … Schon wenige Tipps helfen manchmal, um eine Website effektiver und nützlicher zu machen. Stelle mir gerne auch Deine allgemeinen Fragen rund um WordPress oder Premium WP Themes.

Ich freue mich auf Deine Fragen in meiner Gruppe – also bis gleich!

Kostenlose Facebook-Gruppe von Sarah Rattmann

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 / 5 (3 Reviews)

Dein Feedback ist mir wichtig!

Du empfindest meine Tools & Tipps als Mehrwert für Dein Business? Dann würde ich mich über eine Bewertung auf Facebook sehr freuen (hier der Link). Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich auf Dein Kommentar! Dann teile ihn doch mit anderen:

Social Media ist aus einem guten Marketing-Konzept heutzutage absolut nicht mehr wegzudenken. Ein MUSS!
Welche Bildgrößen braucht man für die verschiedenen Posts im Social Web? Das Bildmaterial einmal als Vorlage erstellen und überall verbreiten geht leider nicht. Ich habe alle aktuellen Größenangaben für Facebook bei Makeawebsitehub.com gefunden und für Dich alle Infos zusammengefasst. Oben drauf schenke ich Dir eine Infografik als kostenlosen Download. Alle Links findest Du wie immer unterhalb des Beitrags in den Artikellinks.

Hinweis: Für das angegebene Format gilt Breite x Höhe.

Facebook Bildgrößen

Wenn Du möchtest, verwende gerne die Infografik und teile sie weiter, sofern Logo und Internetadresse erhalten bleiben.


Kostenlose PDF: Download Infografik FB Bildgrößen 2019 (360 Downloads)

Auf Facebook werden die nachfolgenden Angaben zur Erstellung von Bildmaterial empfohlen:
Titelbild: 820 x 312 Pixel / Titelbild mobil: 640 x 360 px
Profilbild: 180 x 180 Pixel / Profilbild mobil: 128 x 128 px
Geteiltes Bild: 1200 x 630 Pixel
Geteilter Link: 1200 x 628 Pixel

kostenlose Photoshop Vorlagen

Lade Dir jetzt kostenlos meine Vorlagen herunter. Du darfst sie gerne benutzten.
Hinweis: vor dem Speichern solltest Du natürlich die markierten Ebenen ausblenden ;) Die rote Linie zeigt die den Ausschnitt für mobile Geräte und innerhalb der grünen Markierung sollte der Text platziert werden (sofern Du Text verwenden möchtest). Beim Profilbild ist es nur die grüne Linie Du ausgeblendet werden sollte. Sie zeigt den runden Ausschnitt Deines Profilbildes (Ansicht z.B. wenn Du Kommentare abgibst). Grundsätzlich würde ich empfehlen, auf Text im Profilbild zu verzichten.

Erstellt mit: Photoshop CC
Schriften: FjallaOne (Link unten)

DOWNLOAD TITELBILD (PSD)
DOWNLOAD PROFILBILD (PSD)

Dein Feedback ist mir wichtig!

Du empfindest meine Tools & Tipps als Mehrwert für Dein Business? Dann würde ich mich über eine Bewertung auf Facebook sehr freuen (hier der Link). Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich auf Dein Kommentar!

.

Instagram Bildgrößen

Auf Instagram werden die nachfolgenden Angaben zur Erstellung von Bildmaterial empfohlen:
Logo: 110 x 110 Pixel
Stories: 750 x 1334 Pixel
Bild Thumbnail: 161 x 161 Pixel

LinkedIN Bildgrößen Persönliches Profil

Auf LinkedIn werden die nachfolgenden Angaben zur Erstellung von Bildmaterial empfohlen:
Hintergrundbild: 1584 x 396 Pixel
Profilbild: 400 x 400 Pixel

LinkedIN Bildgrößen Business Profil

Auf LinkedIn werden die nachfolgenden Angaben zur Erstellung von Bildmaterial empfohlen:
Hintergrundbild: 1536 x 768 Pixel
Logo: 400 x 400 Pixel
Hero Bild: 974 x 330 Pixel
Business Banner Bild: 646 x 220 Pixel

Bildgrößen von Twitter, Youtube und Pinterest

Die Bildgrößen von Twitter, Youtube und Pinterest 2019 findest Du in einer Übersicht (auch zum Download) bei Makeawebsitehub.com

weitere Facebooktipps

Alles, was du für eine Facebook-Seite brauchst … 14 Tipps zur einfachen Optimierung findest Du in dem dazugehörigen Blogartikel „14 Tipps wie Du Deine Facebookseite optimierst“.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,67 / 5 (3 Reviews)

Dein Feedback ist mir wichtig!

Du empfindest meine Tools & Tipps als Mehrwert für Dein Business? Dann würde ich mich über eine Bewertung auf Facebook sehr freuen (hier der Link). Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich auf Dein Kommentar! Dann teile ihn doch mit anderen:

Ich zeige Dir hier nicht „irgendwelche“ Tipps zur Optimierung der eigenen Facebookseite, sondern nur die, die ich wirklich selbst umgesetzt habe! Lass uns gleich loslegen!

1. Füge ein erkennbares Profilbild hinzu

Bei Deinem Profilbild wähle eines, dass Deine Zielgruppe leicht wiedererkennen kann. Beispielsweise kann dies bei großen Unternehmen oder bekannten Marken auch das Logo sein. Bist Du Solopreneur ist tatsächlich ein Profilbild von Dir selbst ratsam. Denn: das Bild wird in den Suchergebnissen, auf Deiner Unternehmensseite und in Miniaturansichten über Deinen Posts gezeigt.

Gelegentlich ändert Facebook die Maße der Bilder, hier findest du jederzeit die aktuellen Maßangaben.
Aktuell: Maße für Profilbilder auf Desktops 170 x 170 Pixel und 128 x 128 Pixel auf Smartphones.

1.1 Überzeuge mit dem Titelbild

Das Titelbild Deiner Facebook-Seite nimmt im direkt sichtbaren Bereich einen großen Platz ein. Achte darauf, dass es ein hochwertiges und für Deine Zielgruppe ansprechendes Titelbild ist.

Auch hier achte auf die aktuellen Maßenvorgaben von Facebook, Du kannst sie hier nachlesen. Aktuell: Maße für Titelbilder 820 x 312 Pixel auf Computern und 640 x 360 Pixel auf Smartphones.

2. Bestätige Deine Seite

Anhand des grauen Verifizierungsabzeichens wissen andere Personen, dass eine Seite für ein Unternehmen oder eine Organisation authentisch ist. Hier geht es zur Anleitung.

3. So erstellst Du tolle Grafiken

Du musst kein Photoshop Nutzer sein um tolle Titelbilder zu erstellen. Es gibt Tools wie „Canva“ oder „Crello“. Dort kannst Du viele Bilder und Grafiken designen und erstellen. Die Erstellung geht ziemlich einfach via Drag & Drop und Du kannst verschiedene Layouts und Elemente zusammmenfügen.

4. Nutze den Call-to-Action (CTA) Button

Eine super Funktion für Unternehmensseiten ist der Call-to-Action Button. Also nutze ihn! Die Schaltflächen können jeweils mit einer Ziel-URL oder einem entsprechenden Inhaltsangebot personalisiert werden. Über den Button oben auf Deiner Seite wird zu einer bestimmten Handlung aufgerufen. Eine Anleitung dazu findest Du hier.

5. Shortcuts machen Dir das Leben leichter – auch auf Facebook!

Diese cleveren Tastenkombinationen gibt es auch für Facebook und machen uns das Leben leichter. Ich nutze gerade den Browser Firefox am PC und kann mir sobald ich auf Facebook bin per

Umschalttaste + Alt + 5 die Benachrichtungen anzeigen lassen.

Eine komplette Liste aller Shortcuts findest Du bei Facebook selbst, schaue hier.

6. Fülle die Seiteninfo aus

Schaffe auch bei Facebook vertrauen und fülle (am besten vollständig) die Seiteninfo aus. Dort enthalten sind neben Kontaktmöglichkeiten auch Infos zu Deinen angebotenen Produkten und nicht unerherblich natürlich Informationen über Dich und Dein Unternehmen.

7. Fixiere wichtige Posts oben auf der Seite

Wir kennen das alle, die neusten Beiträgen erscheinen immer als erstes, also oben. Hin und wieder gibt es aber Posts, die auch Tage später noch aktuell und wichtig sind. Beispielsweise kann dies eine Ankündigung zu einem Event sein. Ist der Beitrag „oben fixiert“, dann bleibt dieser oben und alle andere neu geposteten Beiträge folgen darunter. Du kannst dies natürlich jederzeit aufheben oder ändern.

8. Postingtipp für mehr Reichweite

Ich habe hier noch 4 zusätzliche Tipps für Deine Postings für mehr Reichweite:

  • Schreibe den ersten Absatz immer manuell, danach kannst (musst nicht) Du Copy & Paste verwenden.
  • Verwende Symbole, hier ist eine Liste. Damit fällt Dein Beitrag besser auf und kannst einzelne Inhalte hervorheben.
  • Kommentare zählen mehr! Schaue, das Du ggf. noch Infos als Kommentar postest und auch Kommentare erhälst (Call-To-Action Aufforderung).

9. Beobachte und beantworte Kommentare

Behalte immer die Interaktionen Deiner „Fans“ im Auge, das gilt sowohl für Deine eigene Facebookseite als auch für Deine Aktivität in Gruppen.

10. Denke an Handlungsaufforderungen, Immer!

Es passiert so oft, wir posten einen Beitrag und warten auf Reaktionen … fang also an Deine Zielgruppe zur Handlung zu motivieren und formulieren eindeutige Handlungsaufforderung.
Formuliere eindeutige Call to Actions wie…

  • Wie siehst du das? Hinterlasse jetzt ein Kommentar!
  • Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teilen ihn mit Freunden!

11. Füge Dein privates Profil ein

Zeige das Du die Seite verwaltest, indem Du Dich auf Deiner Seite selbst als Teammitglied hinzufügst. Hier die Anleitung von Facebook dazu. Dies schafft zusätzlich vertrauen, wenn man sieht, wer die jeweilige Seite eigentlich verwaltet.

12. Zeige Dein Angebot

Facebook bietet Dir die Möglichkeit, Deine Leistungen/Angebote darzustellen. Nutze dies und zeige anderen Usern Deine Kompetenzen. Das geht in Form von Text und/oder Bild und/oder Preisangabe.

14. DSGVO beachten

Haftungsausschluss: Dies ist keine Rechtsberatung. Ich bin weder Jurist noch Datenschutz-Experte. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der von mir bereitgestellten Inhalte kann ich keine Haftung übernehmen. Ich habe zu meinem besten Wissen und Gewissen recherchiert.

Beachte bitte auch bei Facebook die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)! Füge ein Impressum auf der „Info-Seite“ ein und verlinke die „Datenrichtlinie“ zu der Datenschutzerklärung auf Deiner Website. Einen Facebook-Impressum-Generator und Datenschutzerklärungen findest Du bei www.e-recht24.de Ich verlinke im folgenden auch zur genaureren Erläuterung der DSGVO betreffen ein Blogartikel von e-recht24.de.

14. Hacker-Alarm einstellen

Mit dieser Funktion benachrichtigt Dich Facebook per E-Mail, wenn sich jemand von einem bislang fremden Rechner in Dein Facebook-Konto einwählt. Wenn es sich dabei nicht um einen Zugriff von Dir handelt, kannst Du schnell reagieren und sofort Dein Passwort ändern. Hier zur Anleitung Facebook „Sicherheit und Login“.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,50 / 5 (2 Reviews)

Auf den Punkt gebracht

14 Tipps zur Optimierung Deiner Facebookseite die Du vielleicht noch nicht kanntest inkl. 4 Kurz-Tipps für mehr Reichweite Deiner Beiträge.

Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Telefon: 01522 9263263 · E-Mail: info@sarah-rattmann.de
MADE WITH LOVE.

© Sarah Rattmann, 2019     Impressum | Datenschutz | AGB